Region Achterhoek

Das Gebiet im Osten des Flusses Ijssel, im östlichen Teil der Niederlande, das den Namen „Achterhoek" (wörtlich: hintere Ecke) trägt, ist ein Landstrich mit Wäldern, Gutshöfen, kleinen Flüssen und pittoresken Dörfern. Hier wird ein kleiner Maßstab großgeschrieben. Die Bevölkerung wohnt in hübschen Dörfern oder in ansprechenden, historischen Städtchen, wobei die größten Städte, Zutphen und Doetinchem, mit weniger als 60.000 Einwohnern eher von bescheidenem Format sind. Auch die kleinsten Städte der Niederlande, Bronkhorst und die Bücherstadt Bredevoort, liegen in diesem Gebiet. Die umliegende Landschaft ist sehr malerisch und besticht durch zahlreiche Schlösser. Die meisten sind noch immer in Privatbesitz, einige von ihnen können jedoch besichtigt werden.